img_6185
28. April 2020

eurolaser und Georg + Otto Friedrich

Georg + Otto Friedrich und der Lüneburger Hersteller von Laserschneidemaschinen, eurolaser unterstützen gemeinsam die heimische Produktion von Gesichtsmasken. 

"Unsere Polyester-Stoffe, die wir für die Produktion von Gesichtsmasken empfehlen, sind grundsätzlich bei 60 Grad waschbar. Sogar Waschen bei 90 Grad und das Sterilisieren bei 75 Grad sind möglich", sagt GOF-Geschäftsführer Lothar Vorbeck. "Und im Gegensatz zu natürlichen Produkten ist das Polyester Gewirke hygienischer."

Das Material bietet darüber hinaus noch weitere enorme Vorteile: Bei automatischen Schneidevorrichtungen kann die Maske direkt inklusive Haltebänder geschnitten werden. Das macht eine Konfektion überflüssig und spart somit einen weiteren Arbeitsschritt.

"So können Maskenhersteller in der Produktion noch mehr Zeit sparen", ergänzt der GOF-Geschäftsführer. "Was den Tragekomfort unserer Stoffe angeht", fährt Vorbeck fort, "sie sind getestet und erfüllen den OEKO-TEX STANDARD 100, Produktklasse 2, die den Hautkontakt zertifiziert.

Unbehandelte Artikel, die aus unseren Stoffen hergestellt werden, erfüllen sogar Produktklasse I, also den Hautkontakt für Säuglinge. Und drei unserer Textilien, DecoTex, Brush und Biflex, setzten wir bereits jetzt schon erfolgreich am Markt für Mund-Nase-Bedeckungen ein."

"Die Conveyor-Maschinen von eurolaser zum Schneiden textiler Materialien sorgen für hervorragende Schnittkanten der Polyestherstoffe von GOF. Der Laser verschweißt die Kanten und beugt somit dem Ausfransen vor. Im Vergleich zum mechanischen Schneiden spart das Laserschneiden viele Arbeitsschritte in der Weiterverarbeitung“, erläutert GOF-Geschäftsführer Vorbeck. „Das konnten wir in gemeinsamen ausgiebigen Tests in den vergangenen Tagen verifizieren.“

Hier weiterlesen

 

 

Georg+Otto Friedrich GmbH
Waldstraße 73
64846 Groß-Zimmern

Telefon: (06071) 492-0
Telefax: (06071) 492-39
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

*Mit Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse und Klick auf Absenden melden Sie sich zu unserem monatlichen Newsletter über unser Unternehmen und unsere Produkte an. Sie können den Bezug des Newsletters jederzeit beenden. Details hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

© Georg+Otto Friedrich GmbH
Standort Deutschland G-O-Friedrich

STANDORTQUALITÄT

TEXTILES. MADE IN GERMANY.

Wir produzieren an drei Standorten, ausschließlich in Deutschland. Für uns ist „Made in Germany“ mehr als ein Standorthinweis – es ist ein Leistungsversprechen. Und an diesem Versprechen lassen wir uns messen.

Kompromisslose Produktqualität erfordert optimale Fertigungsprozesse. Bei Friedrich stellt ein durchdachtes Workflowsystem gleichbleibend reproduzierbare Qualitätsstandards sicher. Jedes einzelne Produkt lässt sich anhand des codierten Etikettes von der Ausrüstung über die Wirkmaschine bis zum eingesetzten Faden zurückverfolgen. Alle textilrelevanten Prüfungen können entweder in unserem hauseigenen Labor oder durch unabhängige, externe Prüfinstitute durchgeführt werden. So stellen wir sicher, dass unsere Kunden die Spitzenqualität erhalten, die sie zu Recht erwarten.

Wir konzentrieren uns auf unsere Kernkompetenzen und arbeiten in jedem Produktbereich mit den fähigsten Kooperationspartnern langfristig zusammen. Hohe Kundentreue und langjährige Geschäftsbeziehungen sowie die Entwicklung unseres Unternehmens zeigen uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind.